Das andere Theater

 Zurück zu Spielplan thumb_72d8c3cb2a75de41ecbb6de1ea949b6d_640x426.jpg

Die Präsidentinnen

Ensemble

Griessner Stadl - Kunstverein Stadl-Predlitz

Inszenierung
Martin Kreidt
Autorenschaft
Werner Schwab

„Die Präsidentinnen“ sind das bekannteste Bühnenwerk des steirischen Dramatikers Werner Schwab (1958-1994). Schwab hat in seinen Stücken die Tradition des Volksstückes weitergeführt. Als „Glücksfall und wirklich aussergewöhnliches Theaterereignis“ wurde die Inszenierung des Griessner-Stadls in den Medien beschrieben. Drei Frauen - “Präsidentinnen ihres Unglücks” - sprechen über ihr Leben. Das ist komisch, zynisch und spannend. Erna, Grete und Mariedl sitzen zusammen in einer kleinen Wohnüche und schauen gemeinsam fern. Erna und Grete sind (Mindest-)Pensionistinnen, Mariedl ist jünger. Sie unterhalten sich über Gott und die Welt und wie ihnen das Leben so mitgespielt hat. Bei einem gepflegten Achterl wollen die drei "alten Blunzen" einmal den "ganzen Lebensschmutz vergessen" und steigern sich in Glücksvisionen hinein.....

Termine
  • Diese Veranstaltung ist bereits abgespielt

Das andere Theater • Orpheumgasse 11 • 8020 Graz • Austria • Telefon: +43 (0) 316 72 02 16 • Email: office(at)dasanderetheater.at