Das andere Theater

 Zurück zu Spielplan thumb_9ff53dc570840b27c2e3c0b6478fdc8b_640x426.jpg

Warum ich meine demente Mutter belüge

Ensemble

Theater im Bahnhof

Ein Abend zum Thema Pflege mit Motiven aus dem gleichnamigen Buch von Cyrille Offermans.

Das TiB nimmt sich ein Thema vor, das in den letzten Jahren zunehmend in den Fokus unserer Gesellschaft gerückt ist und nähert sich diesem aus verschiedenen Perspektiven. Einerseits geht es um den Umgang der Tochter mit ihrer zunehmend an Demenz leidenden Mutter in einer Situation, in der in ihrem eigenen Leben vieles im Umbruch ist. Die Mutter wird ihr immer fremder, die Frau, die sie bisher gekannt hat, verschwindet zusehends und ihr fällt es schwer diesen Umstand zu akzeptieren. Andererseits wird auch die Situation der 24-Stunden Pflegerin aus der Slowakei beleuchtet. Wo ist ihr wahres Leben oder gibt es das gar nicht? 14 Tage in einem fremden Haushalt, und dennoch ständig in einer sehr nahen, sehr intimen Situation, 14 Tage zu Hause bei der eigenen Tochter, aber immer mit dem Gefühl keine gute Mutter zu sein. Und dann geht es noch um die beste Freundin der Tochter, die dies alles dokumentieren will…

Termine
  • Diese Veranstaltung ist bereits abgespielt

Das andere Theater • Orpheumgasse 11 • 8020 Graz • Austria • Telefon: +43 (0) 316 72 02 16 • Email: office(at)dasanderetheater.at