Das andere Theater

 Zurück zu Spielplan

the wonderful and the ordinary

Ensemble

Gunilla Heilborn (SE), Theater im Bahnhof

Gunilla Heilborn (SE) / Theater im Bahnhof (AT

Gunilla Heilborn und das Theater im Bahnhof üben sich im Erinnern - allerdings weniger im Was, sondern vielmehr im Wie. Die gemeinsame Uraufführung sucht nach Wegen, auch die scheinbar banalen Dinge des Lebens nicht zu vergessen.

Das Wunderbare und Überwältigende merken wir uns in der Regel leichter als das Gewöhnliche. Die schwedische Regisseurin Gunilla Heilborn und das Grazer Theater im Bahnhof jedoch teilen eine Liebe zum Alltäglichen. Und so begeben sich drei Ensemblemitglieder des TiB gemeinsam mit einer Performerin und einem Tänzer aus Schweden auf die Suche nach Techniken des Erinnerns für die kleinen Details des alltäglichen Lebens.

Was löst unser Erinnern aus? Ist es ein Geruch, ein Pop-Song? Ist unser Gedächtnis ein Feld, auf dem wir herumstreunen, um Dinge aus der Vergangenheit zu finden? Wenn ich den heutigen Tag in meinen Gedanken in ein wundervolles Bild verwandle - hilft mir das dann dabei, ihn dort zu bewahren? Und wie wäre es, einer dieser wenigen Menschen zu sein, die ein extremes Erinnerungsvermögen haben, das ihnen erlaubt, sich an alles zu erinnern, was sie jemals getan haben? Wäre das Albtraum oder Segen?

Mit verschiedensten Mitteln versuchen die Performerinnen und Performer, ihre Erinnerungen abzurufen, wiederholen und hinterfragen sie ? mit besonderem Fokus auf dem, was jenseits großer Ereignisse und Lebensmomente zu liegen scheint.

Der 7. April 2017 in Stockholm zum Beispiel: "Wir verlassen die Arbeit per Boot. Mit anderen, die das normalerweise nicht tun würden. Es ist ein schöner Abend. Ein schrecklicher Tag. So, so ruhig."

Termine
  • Diese Veranstaltung ist bereits abgespielt

Das andere Theater • Orpheumgasse 11 • 8020 Graz • Austria • Telefon: +43 (0) 316 72 02 16 • Email: office(at)dasanderetheater.at