Das andere Theater

 Zurück zu Spielplan 20181011_pb_diemaenner_mainsujet.jpg

Dreiviertelfest

Ensemble

Peace Babies

Ein Fest der Peace Babies

Nach dem erfolgreichen ersten Festival 2017 steigt von 11. – 14. Oktober 2018 das zweite „Dreiviertelfest“ des Theaterkollektivs Peace Babies – ein buntes Werkschau-Festival voller rund 45-minütiger Programmpunkte, voller „halber Abende“ und „halber Matineen“, durch die das „Mischen und Bündeln“ des Kollektivs besonders gut zu tragen kommt. Festgäste dürfen sich nicht nur auf eine Werkschau der letzten Saison freuen, sondern bekommen komplett neues Programm geboten – wie eine teils improvisierte Tapferkeits-Revue namens „45 Fails“ und die improvisierte Mystery-Miniserie „Gstatterboden“, in vier Folgen à 45 Minuten, die mit versierten Grazer Impro-Meistern und erlesenen Spezialgästen aufwartet.

Hauptprogrammpunkte an den vier Abenden und zwei Vormittagen des Dreiviertelfests sind die vier neuen Theaterproduktionen des Kollektivs: das Selbstfindungs-Musical „Als Monika Gruber ihre eigene Leiche im Wohnzimmer fand und was danach geschah“ von Katharina Flick, die Gender-Bender-Dramedy „Rocket Boys“ von Martin Kroissenbrunner, die Gesellschaftssatire „Schattengewächse“ von Christine Teichmann und die Psycho-Romanze „Kopfkino“ von Estha Sackl. Der rote Faden, der diese vier Stücke thematisch vereint, ist die Identitätssuche, das Aufräumen mit Klischees und das Aufeinandertreffen von Frau und Mann. Dabei warten alle vier Stücke mit authentischem Grazer Sprachwitz und gesellschaftskritischen Untertönen auf – in Summe bieten die Peace Babies hier buntes junges Volkstheater, das Musikalität und Emotionalität nicht scheut. Als Spezialgäste sind dieses Jahr die Wiener Improtheater-Schätze Gerit Scholz und Georg Bauer geladen, die ihr Programm „GeBa und GeSch hat Charakter“ zum Besten geben, sowie die Grazer Slamgrößen Florian Supé und Christine Teichmann, die mit einem „poLITERARISCHEN Special“ aufwarten.

Besonders empfehlenswert: der abschließende Revue-Block „Best of Peace Babies“ am Sonntagabend, in dem die besten Lieder und Kurzauftritte des Jahres noch einmal auf die Bühne kommen.

Termine
  • Diese Veranstaltung ist bereits abgespielt

Das andere Theater • Orpheumgasse 11 • 8020 Graz • Austria • Telefon: +43 (0) 316 72 02 16 • Email: office(at)dasanderetheater.at