Das andere Theater

 Zurück zu Spielplan performance_sample.jpg

Metanaklasi

Ensemble

Musik: Antonis Rouvelas, Video: Yasaman Hassani, gespielt von: Schallfeld Ensemble; Eine NOW! Oper der Gegenwart Produktion

Μετανάκλαση kommt aus dem Griechischen und bedeutet in seinen Einzelteilen meta, „hinter, nach“ und anaklasi, „Reflexion“. Als Projekt konzentriert sich Μετανάκλαση auf den Prozess von Reflexion als fundamentalem Element intersubjektiven Erlebens. In ihrer grundlegenden Bedeutung sind Reflexionen empfänglich für Einflüsse jenes Mediums, durch das sie entstehen. Ein See reflektiert das Bild seiner Umgebung, tut dies aber auf eine unvollkommene Art. Die Reflexion beinhaltet gleichermaßen Information über den Charakter des Wassers im See wie über die ihn umgebende Landschaft. Reflexion hinsichtlich des Sehens und des Klanges musikalischer Darstellung bilden den Ausgangspunkt für das Stück. An einem unbestimmten Ort stöbert ein Ensemble an Musikern durch ein Archiv an Aufnahmen. Sie spielen Fragmente von Kompositionen vergangener Aufführungen. Diese leisen Erinnerungen werden als Videos auf Leinwände im Raum projiziert. Anfangs scheint se sich bei der musikalischen und bildnerischen Darstellung um zwei klar getrennte Bereiche zu handeln. Mit der Entwicklung des Stücks beginnen diese beiden Bereiche jedoch sich gegenseitig widerzuspiegeln. Spezifische instrumentale Techniken der musikalischen Komposition finden sich in den Videos wieder, in denen technische Prozesse wie digitale Filter, Zoom, und Verzerrung dazu beitragen, das bild zu verändern. Im zweiten Teil dieser Fortschreibung wirken sich die Methoden, die für die Bearbeitung der Videos verwendet werden, wiederum auf die Musik aus, werden sozusagen transkribiert und finden Eingang in die musikalische Struktur. Nach und nach fügen sich beide Bereiche zu einer Einheit. Aus dem Prozess der gegenseitigen Reflexion beider Bereiche entfaltet sich so der dramatische Bogen des Stückes.

Termine
  • 20:00
    TaL-Theater am Lend

Das andere Theater • Orpheumgasse 11 • 8020 Graz • Austria • Telefon: +43 (0) 316 72 02 16 • Email: office(at)dasanderetheater.at